Die Location

Heinz Nixdorf Hörsaal

Der Trickreiche

Neoklassizismus modern interpretiert.

Heinz Nixdorf (1925–1986) gehörte zu den innovativen und erfolgreichen Unternehmern der Nachkriegsgeschichte. Als weltweit anerkannter Pionier der dezentralen Datenverarbeitung und der elektronischen Rechner schrieb er über 30 Jahre lang Computer-Geschichte. Mit seinem 1952 gegründeten „Labor für Impulstechnik“ legte er den Grundstein für eine der erfolgreichsten Firmengeschichten des letzten Jahrhunderts. Die renommierte Nixdorf Computer AG in Paderborn wurde zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche: 1990/92 wurde das Unternehmen mit der Siemens AG zusammengeführt.

Aus dem Nachlass des 1986 verstorbenen Unternehmers Heinz Nixdorf sind die Heinz Nixdorf Stiftung und die Stiftung Westfalen hervorgegangen. Sie fördern vorrangig die berufliche Aus- und Fortbildung, die Wissenschaft in Forschung und Lehre und das freiheitliche demokratische Staatswesen.

Auf einen Blick

Grunddaten:

  • 230 m²
  • 126 Personen
  • Ansteigende Stuhlreihen inkl. Schreibauflagen

Empfangsraum: 
Rotunde

Ausstattung:

  • Rednerpult
  • Podium: 6 Stühle und Tische
  • Garderobe
  • Rückprojektion (6000 Ansi Lumen)
  • Smartboards
  • PC/CD/DVD; 16:9-Dolby-Surround; S-VHS/Betacam/TV/CD/MC
  • Videokonferenz-System
  • Dolmetscherkabinen
  • Fahrstuhl
  • WLAN

Detaillierte Ausstattungshinweise und Preise finden Sie in unserem Factsheet.

Weitere Technik beziehen wir auf Wunsch über unsere Kooperationspartner.

Hell und offen

Das großzügige Foyer im historischen Hauptgebäude.

Hell und offen präsentiert sich dieser einladende, zentral gelegene Rundbau im Erdgeschoss des historischen Hauptgebäudes. Mit seiner runden, einladenden Form eignet er sich besonders gut für Empfänge und kleine Ausstellungen.

Auf einen Blick

Grunddaten:

  • 185 m²
  • 90 Personen

Bestuhlung:

  • 7 weiße Stehtische 
  • 4 Bänke

Ausstattung:

  • Garderobe
  • TV und Video (S-VHS)
  • Beschallungsanlage
  • Barrierefreier Zugang
  • WLAN

Detaillierte Ausstattungshinweise und Preise finden Sie in unserem Factsheet.

Weitere Technik beziehen wir auf Wunsch über unsere Kooperationspartner.